enviLog Finder

Auswahl des richtigen enviLog-Datenloggers für Ihre Anwendung

Hier Produktinformationen erhalten:

Jetzt anfragen

Alle Ausführungen unserer enviLog Midi- und Maxi-Datenlogger verfügen u.a. über 48 Kanäle (Messparameter), Speicherplatz für ca. 300.000 Messwerte sowie eine Nahfunk-Ausstattung für die kabellose Kommunikation mit Ihrem PC. An alle enviLog Midi und Maxi können mit Hilfe von Erweiterungsmodulen bis zu 48 Sensoren angeschlossen werden. 

 Zusätzlich sind zwei wichtige Optionen wählbar: 

1: Datenfernübertragung (DFÜ oder RDT remote data transmission via GPRS) 

2: Anschluss von Sensoren mit analogem Ausgangssignal direkt am Loggergehäuse

enviLog Midi, enviLog Midi (DFÜ/RDT), enviLog Maxi, enviLog Maxi (DFÜ/RDT)

Gemeinsamkeiten:

48 Kanäle (Messparameter) zzgl. relative Feuchte & Temperatur im Loggergehäuse sowie Versorgungsspannung
2 MB Speicher für ca. 300.000 Messwerte, nicht flüchtig
1 Nahfunk-Schnittstelle für kabellose Kommunikation
2 SDI-12-Eingänge
bis 48 SDI-Eingänge durch Erweiterungsmodule
bis 48 Analogeingänge durch Erweiterungsmodule
1 2W-Bus-Eingang
bis 48 2W-BUS-Eingänge durch Erweiterungsmodule
12 V DC

enviLog Midi (DFÜ/RDT), enviLog Maxi (DFÜ/RDT)

Gemeinsamkeiten:

Datenfernübertragung via GPRS ins Internet, bidirektionale Kommunikation

enviLog Maxi, enviLog Maxi (DFÜ/RDT)

Gemeinsamkeiten:

3 Analogeingänge