MSM-Saugplatten im Feldversuch

Multisegment-Saugplatten im Feldversuch

Hier Produktinformationen erhalten:

Jetzt anfragen

Prof. Dr. Georg Guggenberger

Leibniz-Universität Hannover

Institut für Bodenkunde

guggenberger@ifbk.uni-hannover.de

 

Koordination der DFG-Forschergruppe:

 

Prof. Dr. Bernd Marschner

Ruhr-Universität Bochum

Abteilung Bodenkunde und Bodenökologie

bernd.marschner@ruhr-uni-bochum.de

 

http://link.springer.com/article/10.1007/s10533-016-0259-8

 

Wir freuen uns über diese Anwendung unserer Multisegment-Saugplatten in einem Freilandexperiment; bisher wurden sie ausschließlich in Laborversuchen eingesetzt. Erste interessante Ergebnisse wurden im September 2015 während der DBG-Jahrestagung in München vorgestellt:

 

Einfluss von kleinskaligen Unterschieden im Fließverhalten auf die Qualität und Quantität der Verlagerung von DOC in den Unterboden“

Autoren: T. Leinemann, R. Mikutta, K. Kalbitz, G. Guggenberger.

Fragestellung des Projekts (DFG-Forschergruppe SUBSOM)

 

Kohlenstoffspeicherung und C-Umsatzdynamik in Unterböden: Der häufig ignorierte Teil im Kohlenstoffzyklus

 

Versuchsdurchführung (Konzept: SUBSOM)

 

Freilandexperiment mit begehbaren Messschächten, Tiefe 2?m, ? 1,6?m

  • Sickerwasser-Entnahme mit Multisegment-Saugplatten
    ?Räumliche Auflösung und Quantifizierung von?Fingering-Effekten und Makroporenfluss
  • Sickerwasser-Entnahme mit Glas-Saugkerzen (DOC; DIC)
  • Instrumentierung horizontal in den ungestörten Boden hinein
  • Messtiefen 10, 50 & 150 cm
  • Bodengas-Beprobung mit Teflon-Filterkerzen (Dauerinstallation)