Ast-Eklektor

Falle für astlaufende und anfliegende Arthropoden

Hier Produktinformationen erhalten:

Jetzt anfragen

Der Ast-Eklektor ist ein einseitig offener Eklektor, der für Untersuchungen zu Artenspektren, Phänologie und eingeschränkt auch zur Häufigkeit eingesetzt werden kann.
Positiv phototaktisch reagierende Tiere, die nach oben zum Licht streben, werden in der Eklektorkopfdose gefangen, Tiere, die nach unten fallen oder laufen, werden in der unten angebrachten Fangflasche erfasst.

Halbschalenzylinder:Material: Kunststoff
Durchmesser: ca. 12-15 cm
Länge ca. 17 cm
Manschette:Material: Kunststoff geschäumt
Eklektor-Kopfdose:Kopfdose: klar durchscheinend, bruchsicherer Kunststoff ohne Klebestellen;
Deckel: abnehmbar, Polystyrol 
Ø 15 cm, Höhe 11 cm
Kopfdosenstutzen:Material: Kunststoff, Innenseite aufgeraut Durchmesser 7,5 cm
Eklektor-Kopfdose:Kopfdose: Deckel klar durchscheinend,  bruchsicherer Kunststoff ohne Klebestellen  Deckel: Polystyrol; Ø 15 cm, Höhe 11 cm
Fangtrichter:Material: Kunststoff
Fangflasche:Material: Kunststoff
Volumen: 500 ml
  • Einfache Montage durch Klettverschluss und verstellbare Abstandhalter
  • Separierung phototaktisch reagierender Insekten