Bodenkundliche Baubegleitung

Hier Produktinformationen erhalten:

Jetzt anfragen

Begriff

Die Bodenkundliche Baubegleitung (kurz: BBB) dient dem Schutz des Bodens vor schädlichen Bodenveränderungen auf Baustellen, v.a. dem Schutz vor Bodenverdichtung. Sie wird von qualifizierten Fachleuten durchgeführt und ist vor allem für größere Bauvorhaben sinnvoll.

Beurteilungskriterium für Fachleute

Zentrales Kriterium zur Beurteilung der Befahrbarkeit von Baustellen während der Bauausführungsphase nach BVB-Merkblatt?2 (s.u.) ist die Bodenfeuchte, in diesem Fall die Wasserspannung. Für diese Messgröße wurden Richtwerte festgelegt, deren Über- oder Unterschreitung darüber entscheidet, ob eine Befahrung der Baustelle zulässig ist oder nicht. Ob diese Richtwerte überschritten wurden, kann tagesaktuell mit Hilfe einer ecoTech-Monitoring-Station online festgestellt und an die Baustellenleitung weitergegeben werden.

Die Messungen liefern auch Grundlage für Prognosen, da Verlaufskurven erstellt werden können. In Kombination mit Niederschlags-/Verdunstungs-daten lassen sich die Bodenfeuchteverhältnisse besser vorhersagen. Sowohl für Bauleitung wie Unternehmer lassen sich die Maschineneinsätze im Voraus besser planen.

    Dipl.-Geol. Peter Spatz 

    solum, büro für boden+geologie, Freiburg im Breisgau 

    peter.spatz@solum-freiburg.de 

    Autor des „BVB Merkblatt Band 2, Bodenkundliche Baubegleitung" 

    des Bundesverband Boden, erschienen im  

    Erich Schmidt-Verlag, ISBN 978-3-503-15436-4 

      

    für die  

     

    Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH 

    Herr Martin Schulz-Brehme (Planung/Bau) 

    schulz-brehme@lahr2018.de 

    Die Geräte wurden durch ecoTech ausgeliefert und in Zusammenarbeit mit dem Büro solum, Freiburg installiert.

    Projekt Landesgartenschau Lahr

    • Dauerhafte Installation von Tensiomark-Sensoren in zwei Messtiefen (20 u. 40cm)
    • 15 minütliche Messung von Wasserspannung und Bodentemperatur
    • Gleichzeitige Messung von Niederschlag und anderen Wetterdaten
    • Täglicher Datenversand auf Datenserver und an E-Mail-Adressen

       

      Nutzen der Bodenkundlichen Baubegleitung

      • Tägliche Kontrolle der Bodenfeuchtebedingungen vom Büro aus
      • Kurzfristige Reaktion auf Änderungen (Freigabe oder Baustopp)