Präzisions-Temperatur-Messkette

Bis zu 48 Temperatursensoren an einem Messkabel, vertikale und horizontale Messungen

Hier Produktinformationen erhalten:

Jetzt anfragen

Die Präzisions-Temperatur-Messkette ist für die Überwachung von Gewässern, Brunnenpegeln, Bodenprofilen etc. vielseitig einsetzbar.
Mit optionaler RS485 Schnittstelle findet die Kette u.a. Einsatz bei der Erstellung von Temperaturprofilen im Bereich der Geothermie.

Messung der Temperatur durch bis zu 48 hochpräzise Temperaturfühler, angeschlossen an enviLog-Datenlogger.

Neben einer linearen Anordnung der Sensoren in kundenspezifischen Abständen ist auch eine sternförmige Anordnung der Sensoren möglich.

  • Bis zu 48 Temperatursensoren an einer Messkette
  • Kettenlänge und Sensorpositionen individuell nach Kundenwunsch
  • Ketten- oder sternförmige Anordnung der Sensoren
  • Kalibrierung ab Werk
  • Option: jeder Temperatursensor ist einzeln abgleichbar
  • Anbindung an enviLog-Datenlogger per SDI12
  • Kabellänge bis 500 m; max. Wassertiefe 100 m (10 Bar)
  • PUR-Kabel, adhäsionsarm, halogenfrei, gute Hydrolyse- u. Mikrobenbeständigkeit, Zugentlastung aus Kevlarseil
  • Extreme Zugfestigkeit des Kabels
  • Geringer Stromverbrauch
Messkette  
Messbereich: -20...+ 80 °C
Auflösung: 0,001 °C
Genauigkeit (ab Werk): ± 0,1 °C (mit Abgleich +/- 0,1 °C)
Anzahl der Sensoren pro Messkette: 1...48
Ausgangssignal: SDI 12, RS 485
Spannungsversorgung: 6-16 V DC
Stromaufnahme pro Knoten: 10 mA aktiv, 0,8 µA im Standby
Maximale Wassertiefe: 100 m (10 Bar)
Durchmesser: Kabel 6 mm, Sensor 14 mm
Zugfestigkeit: 500 N/cm²