Umwelt Monitoring zum Schutz kulturellen Erbes

Anwenderbericht veröffentlicht:

Wir sind stolz darauf, Sensoren bereitstellen zu können, die Teil eines Systems zur Erhaltung von kulturellen Denkmälern in Norwegen sind.
Als Teil einer Langezeitüberwachung für ein städtisches Umweltmonitoring Projekt wurden von Cautus Geo AS und COWI AS mithilfe des norwegischen Instituts für kulturelles Erbe (NIKU), in verschiedenen Städten Norwegens archäologische Forschungen ausgeführt.


Um den Stand der Erhaltung zu überwachen, wurde neben weiteren Standorten unter anderem die Kirche von Stavanger mit Monitoring Ausrüstung (einschließlich unserer pH und Redox Sensoren für In-Situ Messungen) ausgerüstet.
Die Überwachung des Bodenzustandes stellt sicher, dass die Bedingungen für die Erhaltung archäologischer Funde im Untergrund erhalten bleiben und diese wiederum in situ für künftige Generationen geschützt werden.