HYDROLOGIE

Informieren Sie sich hier über alle Produkte und Projekte aus dem Bereich Hydrologie.

Unsere Produkte im Bereich Hydrologie

Wählen Sie hier aus, für welchen Bereich Sie ein Produkt suchen. Ihnen werden dann passende Produkte und Anwendungen angezeigt. Wenn Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne auch telefonisch oder per E-Mail bei uns.

FAQ - häufig gestellte Fragen

Für alle aktuellen und die meisten älteren YSI-Geräte ist eine Windows10-kompatible Bediensoftware erhältlich.

So gut wie alle Messgeräte des Herstellers YSI werden in unserer eigenen Werkstatt gewartet und repariert, was die Kosten senkt und Reparaturzeiten verkürzt. Messgeräte anderer Hersteller müssen in der Regel eingeschickt werden.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, ein Leihgerät für eine Woche unverbindlich zu testen (Verfügbarkeit vorausgesetzt). Gerne führen wir das Gerät bei Ihnen vor oder senden es Ihnen kostenfrei zu.

Eine Massenentwicklung von Cyanobakterien kann die Wasserqualität stark vermindern und die Gewässernutzung deutlich einschränken. Sie produzieren eine Vielzahl von Sekundärmetaboliten, die als Allelochemikalien, Antibiotika, Hormone und Toxine wirken und z. B. Fische und Zooplankton schädigen können. Einige der Toxine gehören zu den stärksten natürlichen Giften und können auch für Menschen gesundheitsgefährdend sein. So können bei Badenden etwa allergische Hautreaktionen entstehen und auch Entzündungen. Schluckt man cyanobakterienhaltiges Wasser, kann es zudem Magen- und Darminfektionen geben.

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Cyanobakterien#Gew%C3%A4sserbelastung

Heutzutage wird die Trübung einer Flüssigkeit zwar immer noch optisch ermittelt, jedoch mittels elektronischer Auswertung gemessen. Die Wellenlänge der Mess-Strahlung liegt üblicherweise im Infrarotbereich bei 860 nm (nach ISO 7027).  In der Regel unterscheidet man zwei Messverfahren:   Die Schwächung der durchgehenden Lichtstrahlung (Durchlicht), am besten geeignet zur Detektion größerer Trübungen. Die Seitwärtsstreuung der Lichtstrahlung (Streulicht), am besten geeignet zur Detektion kleiner Trübungen.

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Tr%C3%BCbung#Messverfahren

Ja, eine über die Tiefenposition der Multiparametersonde gesteuerte Winde kann zu ausgewählten Zeitintervallen die Wasserqualitätsparameter in unterschiedlichen Tiefen erfassen. So können Tagesgänge in der Schichtung gemessen, erfasst und über Datenfernübertragung zur Verfügung gestellt werden.

Sie schicken uns Ihr defektes Gerät und wir kümmern uns um alles Weitere. Falles ein Austausch nötig ist, können wir im Einzelfall bereits nach der Prüfung ein Ersatzgerät versenden (Verfügbarkeit vorausgesetzt). Reparaturen werden von uns oder vom Hersteller durchgeführt. Wir bemühen uns, so viele Reparaturen wie möglich im eigenen Haus durchzuführen, um die Reparaturzeiten so kurz wie möglich zu halten.

Kontakt

+49 (0)228 / 85 044 7700
ecoTech@ecoTech.de

Wir beraten Sie gerne!